Arro -Startschuss

20 Jul, 2010 Kommentare Artikel von

Der Gelbe Riese aka die Schweizer Post hat auch bei uns mal wieder halt gemacht. Darunter ein Paket mit einer Scheibe eines Schweizer MC’s und der Bitte diese mal zu checken und unseren Senf dazu abzugeben.

Arro aka Dä Arrogant kommt aus Zürich und erscheint auf dem Paraschizzo-Imprint. Aus dem Pressetext ist zu entnehmen, dass sein Labelboss Figgdy Ernscht (Wenn dieser Name mal nicht geil ist, dann weiss ich ja auch nicht!) grosse Stücke auf dem jungen Zürcher MC hält.

Der Soundteppich für welchen diverse Produzenten verantwortlich sind, kommt ganz ordentlich daher. Im Grossen und Ganzen für meinen Geschmack etwas zu düster ausgefallen, dennoch passend zu den eher unfröhlichen Themen die verarbeitet werden (Kein Wunder in einem Album, dass eher an der Strassenecke als bei einem Kindergeburtstag gespielt werden wird). Das einzige ausgewiesene Feature auf der Platte bildet der Jamaikanische Reggae-Künstler General Z. Genau auf dem Track mit eben diesem General Z weiss mir Arro am besten zu gefallen. Der Gastauftritt ist eine willkommene Abwechslung. Dies gilt auch für den albumuntypischen Song „Clöb Clöb“, einer Clubnummer bei welcher der Beat ziemlich deftig pumpt (exklusiv getestet in meinem Car-System). Negativ stimmt mich der Fakt, dass in den Reimen  viele Anglizismen verpackt sind. Naja, ist ja möglich, dass die Jungs so untereinander reden, für mich wirkt es eher störend.

Arro’s Debut kommt solide daher, doch ich sehe definitiv noch Luft nach oben. Dies muss aber für ein Erstlingswerk nichts schlechtes bedeuten, sieht und hört man doch, dass es sich hier nicht um ein lieblos zusammengestelltes Mixtape, sondern um ein richtiges Album handelt.

Päääng! Der Startschuss wurde abgefeuert. Von Arro wird man in Zukunft bestimmt noch einiges zu hören bekommen.

Wir glauben diesem Ausschnitt aus dem Pressetext und werden das Ganze im Auge behalten. Für Infos über Arro stehen Euch diverse Kanäle bereit.

Bild: Artist Myspace

Dashboard, Hip Hop/Rap, Swiss Music

Der Autor

Musik war und ist sein stetiger Begleiter. Geprägt wurde er durch den Hip Hop der Neunziger aber er lässt sich auch durch gute Musik aus allen möglichen und unmöglichen Sparten begeistern. Ohne den Sound aus den Boxen kann und will er nicht sein und zittiert hierzu Edward Elgar: “My idea is that there is music in the air, music all around us; the world is full of it, and you simply take as much as you require.”
Keine Kommentare zu “Arro -Startschuss”

Deine Antwort


3 + = 10

Spam Protection by WP-SpamFree