Bad City – Es darf gerockt werden

25 Aug, 2010 Kommentare Artikel von

Bad City ist eine Rockgruppe aus Chicago die in diesen Tagen ihr Debut auf den Markt bringt.

Die 5-köpfige Band ist seit Beginn des Jahres 2008 unterwegs und konnte mittlerweile einen Deal bei Atlantic Records landen.Wie bereits angedeutet wird in diesem Monat deren Erstlingswerk “Welcome To The Waistland” präsentiert. Den Sound der Band zu beschreiben ist etwas schwierig. Ich würde mal “knallharten Rock der alten Schule” (und damit mein ich die 80er) bezeichnen. Den Ritterschlag erhielt Bad City vom Smashing Pumpkins Sänger Billy Corgan, als dieser die Formation als Vorband ihrer diesjährigen US-Tour buchte.

Ihre Vorabsingle “Wildlife” knallt ziemlich doll rein. Über das Äussere des Leadsängers kann man streiten, aber der Sound passt.

Bild: Official Myspace

International, Rock

Der Autor

Musik war und ist sein stetiger Begleiter. Geprägt wurde er durch den Hip Hop der Neunziger aber er lässt sich auch durch gute Musik aus allen möglichen und unmöglichen Sparten begeistern. Ohne den Sound aus den Boxen kann und will er nicht sein und zittiert hierzu Edward Elgar: “My idea is that there is music in the air, music all around us; the world is full of it, and you simply take as much as you require.”
Keine Kommentare zu “Bad City – Es darf gerockt werden”

Deine Antwort


8 + 3 =

Spam Protection by WP-SpamFree