Weekendsound 34

26 Aug, 2010 Kommentare Artikel von

Das hart erschwitzte Wochenende ist da. Freude herrscht! Freude herrscht auch beim Blick auf das kommende Programm. Wir gehen in die nächste Runde des Openairs-Sommers. Und die grossen Namen sind noch immer nicht ausgeknockt.

Beginnen wir mit dem “Zamba Loca”-Openair mitten in der Natur, am Waldrand in Wohlen. Zamba: Krummbeinig. Loca: Verrückt. Klingt viel aussergewöhnlich verführerisch. Nebst der Electroparty am Freitag und dem Goafest in der Nacht auf Sonntag, hat dieses Festival unsere vollste Aufmerksamkeit verdient, da sie versteckten Talenten die Chance geben sich während 10 Minuten auf der Bühne zu präsentieren. Eine solche Talentsuche bringt Abwechslung und uns vielleicht den nächsten Radiohit. Who knows…

Alors! Nous arrivons au romandie! Wer ein Fan von ausgeflippter Live-Musik und synthetischen Tönen ist, darf sich das Electrosanne Festival in Lausanne nicht entgehen lassen. Es bietet eine sehr breite Palette von elektronischer Musik: Minimal, Techno, House, Electro, Garage, Bassline, Dubstep, 2step, Electro-Rock, Grime… kombiniert mit allem was dazugehört: visuelle Projektionen, digitale Kunst, Vjing. Die angesagtesten Clubs der Lausanner Ausgangszene wogen sich während des dreitägigen Festivals im Rhythmus verschiedenster DJ’s.

Stimmig, stilvoll, freundlich – auf diese drei Eckpfeiler baut das Summerdays Festival. Auch dieses Jahr lockt Arbon, einer der schönsten Orte am Schweizer Bodenseeufer, mit einer Reihe klingender Namen in seine dritte Auflage: Gestandene internationale Grössen wie Status Quo, Canned Heat, Barclay James Harvest feat. Les Holroyd oder Ten Years After sind ebenso mit dabei wie aktuelle Top-Acts, etwa Silbermond oder The Baseballs. Mit Stars wie Dada Ante Portas sowie Lunik ist auch die Schweiz prominent vertreten. Gespannt sein darf man auch auf Mika, den dazugekommenen Headliner am Samstag. Leider sind nur noch Tickets für den Samstag erhältlich. Great job, Summerdays!

Zürich hat wieder ein Festival; und was für eines: das 3-tägige «Zürich Openair» mit insgesamt 45 Konzerten mit weltbekannten Bands wie Placebo, Prodigy, Mando Diao, Underworld, Faithless und The Hives. Mit einem solchen Line-up ist es auch kein Wunder, dass das «Zürich Openair» das bisher erste Schweizer Festival ist, welches von MTV präsentiert wird.

Nach zwei verregneten Ausgaben und drei Jahren Pause heisst es jetzt wieder Vollgas geben am Vision Festival in Sigriswil. Als einer der Pionier-Events unter den Outdoor-Veranstaltungen auf dem europäischen Festland hat die Vision schon immer mehr geboten als eine einfache Elektronika-Party. Ein Gesamtspektakel aus Sound, Licht, Farbe und akrobatischer Artistik wird auf 1000 Meter Höhe richtig einfahren.

Auch das “Rock the Docks” – Openair in Zug am See ist dieses Jahr wieder im Ring. Mit Miss Platnum, Sons and Daughters oder The Buzzcocks wird auch hier ein Besucherstrom angezogen, welcher 3 Tage lang gratis das Vergnügen hat zu sounden.

Das Clanx Festival findet wie schon  im schönen Appenzellerland statt. Mit vielen Bands aus der Schweiz wird es dort ordentlich zur Sache gehen. Besucherfreundlich wird es dieses Jahr kein Depot mehr auf Becher geben. Man vertraut schlichtweg auf das Umweltbewusstsein der Besucher.

Die Winterthurer Musikfestwochen gehen dieses Wochenende zu Ende und sie lassen es nochmal richtig krachen. Am Freitag spielen Paolo Nutini und Rox, doch hier müsst ihr noch irgendwo Tickets gewinnen, denn auch diese Konzerte sind bereits ausverkauft. Gleich sieht es bei Eels und Black Rebel Motorcycle Club am Samstag aus. Sorry, too late.

Ich könnte euch hier nochmals, in etwa gleicher Länge, über Konzerte berichten, aber wer in dieser ‚Festival-Spezial‘-Ausgabe keinen passenden Act findet, jenen kann ich bestimmt auch mit anderen Möglichkeiten nicht mehr befriedigen.

Ugadaga…

    Festival Special Weekend

Zamba Loca, Wohlen

Electrosanne, Lausanne

Summerdays Festival, Arbon

Zürich Openair, Zürich

Vision Festival, Sigriswil

Rock the Docks, Zug

Clanx, Appenzell

Musikfestwochen, Winterthur

           
Bildquelle: phodana

Events

Der Autor

Sorry ich zieh mir gerade guten Sound rein. Mehr zu mir folgt..
Keine Kommentare zu “Weekendsound 34”

Deine Antwort


7 - 5 =

Spam Protection by WP-SpamFree