Beni; Your two minutes in the spotlight

21 Sep, 2010 Kommentare Artikel von

Openair’s sind eine gute Sache. Nicht, dass man da nur schön ausgiebig Zeit hat den einen oder anderen Musikleckerbissen zu geniessen, nein, man findet auch Zeit für ein kleines Spotlightinterview.

Name: Beat aka Beni
Alter: 29 Jahre
Ich wohne in: Sulgen TG

Wieso man einen jungen Mann, der auf den Namen Beat getauft wurde, auf einmal Beni ruft, tja, so scheint halt das schöne Leben zu spielen. Doch für Namensforschung sind die zwei Minuten zu knapp. Lass uns über Musik reden; Beni, enjoy your two minutes in the spotlight on klangbuero.ch!

CD-ständer oder iTunes

Beides, wenn ich eine CD richtig gut finde muss ich sie einfach haben. iTunes ist für unterwegs einfach genial.

Diese Band würde ich jedem empfehlen:

Da gibt es so einige: Im Moment gefällt mir My Name Is George ziemlich gut, die waren am Rock am Grill stark. Ansonsten vielleicht Billy Talent, The Prodigy und Stress.

Meine Top 5 Alben:

Nirvana “Nevermind” (1991)
Viele Erinnerungen an Früher werden wach, ein absoluter Klassiker.

Freundeskreis “Esperanto” (1999)
Mir gefallen die tiefgründigen und anspruchsvollen Texte, gepaart mit der genialen Musik.

The Roots “Come Alive” (1999)
Das Livefeeling der CD (Wurde unter anderem in Zürich aufgezeichnet Anm.d.Red.) reisst mit und zu den Beats muss man sich einfach bewegen.

Peter Fox “Stadtaffe” (2008)
Trauer, Wut, Leben, Party und Funk… alles auf einer Scheibe.

Sido “MTV Unplugged” (2010)
Amüsant – Sido schafft es ein MTV Unplugged zu rocken.

Bestes Livekonzert

Blumentopf, Remise Wil

Viele Jahre her, so um 2003. Die Jungs waren sehr cool drauf und das Konzert war der Hammer. Am Ende des Abends war der Topf an der Bar, keine Berührungsängste zum Publikum…. sehr Sympathisch!
Ansonsten finde ich an jedem Open Air viele Sachen die mir gefallen. Den Schweizer Stress zu sehn und zu hören macht mir auch immer eine Freude. Ihn habe ich schon an so einigen Konzerten bewundern können. Ein absolut cooler Typ der die Masse am Konzert voll unter Kontrolle hat.

Musikwunsch für die nähere Zukunft?
Alle in der Rubrik Top 5 Alben vertretenen Bands am Open Air St Gallen 2011 – und alle am Freitegabend – naja, bei Nirvana könnte es etwas schwieriger werden…

Dashboard, Spotlight

Der Autor

Sorry ich zieh mir gerade guten Sound rein. Mehr zu mir folgt..
Keine Kommentare zu “Beni; Your two minutes in the spotlight”

Deine Antwort


+ 6 = 7

Spam Protection by WP-SpamFree