Ellis Paul – The Day After Everything Changed

31 Okt, 2010 Kommentare Artikel von

Singer/Songwriter-Sachen sind so ein Ding, da hört man sich einen Track an und weiss nicht ob man das Teil schon sein Leben lang kennt.

Wie ich auf Ellis Paul gestossen bin, weiss ich nicht mehr so genau, wird irgendwie durch Weiterklicken und Surfen im Netz passiert sein. Und plötzlich stösst man da auf eine Perle, welche man unter gezieltem Suchen bestimmt nicht gefunden hätte. Und eben bei diesem Ellis Paul passiert mir beim Anhören des Songs genau das oben beschriebene. Könnte sein, dass der Sound mal im Hintergrund einer Soap lief – Scrubs ist hierzu immer eine gute Quelle – oder ich treffe das Lied wirklich das erste Mal an. Was soll’s – Ellis Paul gefällt mir! Zwar erinnert er in diesem Video vom Aussehen her an einen Nick Nolte für Arme – doch dies tut seinem Talent keinen Abbruch.

Wie ich nun in Erfahrung bringen konnte, hat’s der Typ schon auf einen stattlichen Output von 16 (lies sechzehn!!!) Alben gebracht – eine Schande, dass ich noch nie was von ihm gehört habe (oder eben doch, aber nicht mit Wissen). Ich bin dann mal am Weitersurfen und Info’s über den Herrn am Sammeln. In der Zwischenzeit gebt Euch das Livevideo einer Radioshow zu “The Day After Everything Changed”

Bild: Offizielle Website

International, Singer/Songwriter

Der Autor

Musik war und ist sein stetiger Begleiter. Geprägt wurde er durch den Hip Hop der Neunziger aber er lässt sich auch durch gute Musik aus allen möglichen und unmöglichen Sparten begeistern. Ohne den Sound aus den Boxen kann und will er nicht sein und zittiert hierzu Edward Elgar: “My idea is that there is music in the air, music all around us; the world is full of it, and you simply take as much as you require.”
Keine Kommentare zu “Ellis Paul – The Day After Everything Changed”

Deine Antwort


- 1 = 2

Spam Protection by WP-SpamFree