Kelis – Scream

31 Okt, 2010 1 Kommentar Artikel von

Kelis scheint definitiv von dieser Geschichte nichts schlechtes mit sich zu tragen. Eher das Gegenteil scheint der Fall zu sein.

Gestern hatte der neue Clip “Scream” auf MTV-CH seine Premiere. Und irgendwie überrascht mich das heutige R&B-Gejodel nicht gross. Schon einige Minuten zuvor flitzt Ne-Yo über die Mattscheibe und singt seine Texte zu einem üppigem Uptempo Beat. Dies ist auch in Kelis Song der Fall. Irgendwo durch erinnert mich das Ganze an die Eurodance-Jahre anfang der 90er. Wer singt, zimmert sich einen deftigen Beat unter die Lyrics – scheint zu funktionieren oder ist zumindest Disse-tauglich (Es fehlen halt einfach die in Deutschland stationierten GI’s die nicht rappen können – Whut Up Red Dog?). Auf jedenfall geht die Melodie rein und visuell ist das ganze auch ganz nett aufgemacht – trotzdem nicht ganz mein Ding. Und die Stunden im Fintessstudio scheinen der Kleinen ganz gut getan zu haben. Gesamt-Prädikat; O.K..

Bild: Official Myspace

Elektronica/Dance, International

Der Autor

Musik war und ist sein stetiger Begleiter. Geprägt wurde er durch den Hip Hop der Neunziger aber er lässt sich auch durch gute Musik aus allen möglichen und unmöglichen Sparten begeistern. Ohne den Sound aus den Boxen kann und will er nicht sein und zittiert hierzu Edward Elgar: “My idea is that there is music in the air, music all around us; the world is full of it, and you simply take as much as you require.”

Eine Meinung gibts zu “Kelis – Scream”

  1. Pinsel says:

    Kelis ist top!!

Deine Antwort


+ 5 = 12

Spam Protection by WP-SpamFree