Beirut – Folk aus den Staaten

22 Dez, 2010 2 Kommentare Artikel von

Nachdem ich gelesen hatte, dass es sich bei Beirut um eine Folk Band handelt, geriet ich kurz ins Stocken. Denn seit Mumford and Son’s habe ich an Folk derart hohe Ansprüche, dass  kaum eine andere Band diese erfüllen kann. 
Umso überraschter war ich, dass die US-Amerikanische Band durchaus zu gefallen wusste. Nicht vergleichbar mit den Folk-son’s aus Grossbritannien, aber durchaus hörenswert.  Den Track „Elephant Gun“ nahm die Band vor rund fünf Jahren auf bevor man auf Welttournee ging, die dann aber aufgrund persönlicher Probleme des Sängers Zach Condons abgebrochen werden musste. Im Jahr 2009 meldete man sich mit zwei neuen EP’s zurück.

Die Band hat was Spezielles an sich, das nicht allen gleich gefallen wird. Musikalisch würd ich sie als sehr experimentierfreudig und kreativ beschreiben, was sich auch in ihren Musikclips wiederspiegelt.

Bildquelle: Official Myspace

Folk/Punk, International

Der Autor

I love my taste of music!

2 Meinungen zu “Beirut – Folk aus den Staaten”

  1. Dario says:

    very nice und zuäääge sound!

  2. PaqiR says:

    geile Band, kei popgesülze… schad dass sie als letzti band vum sonntig am openair sg uftretet.

Deine Antwort


5 - = 1

Spam Protection by WP-SpamFree