Classics: Rokator ft. Samurai – Supermega

31 Mrz, 2011 6 Kommentare Artikel von

Mal wieder Mittwoch nach dem B-Ball-Training. Unzählige Kippen füllen den Raum der Bar mit Rauch (Rauchverbot anyone? F*** that!). Der Weisse Engel tut seinen Teil dazu, dass ich mich ziemlich geschmeidig fühle und die Diskussion über Musik ist am laufen.

Über Umwege führt unser Gespräch zu einem Classic in Sachen Schweizerrap. An all die Kids da draussen; es gab schon Schweizer Hip Hop-Musik vor Bligg. O.K. hier könnte man nun wieder streiten, ob die Musik die Bligg heute macht, noch was mit HipHop in seiner Grundform zu tun hat. Ehrlich gesagt ist’s mir egal – denn der Fokus ist auf einen Track gerichtet, der auch Jahre nach seiner Veröffentlichung immernoch einen gewissen Charme versprüht. Die Lines von Rokator aka Rookie und Samurai aka Sam Oibel auf “Supermega” sind gelinde gesagt legendär. Rumgepose hoch 10, aber auf eine coole Art mit der nötigen Ironie. Geprotzt wird mit der Grösse des Vorpfanzungsinstruments, der Kohle und der Anzahl B***** die weggehauen werden.

Klar würde ich den Song nicht gerade auf der Weihnachtsfeier des Büros laufen lassen, doch im Ipod oder CD-Player findet “Supermega” nachwievor einen Platz auf der Playlist – und dies solltet auch Ihr machen. Ein Klassiker dem ich noch so gern einen Eintrag auf unserem Blog widme.

Zu kaufen gibt’s den Song soviels mir ist nicht mehr – er war Teil der More-Compilation, die irgendwann vor gefühlten hundert Jahren erschienen ist. Vielleicht habt ihr ja Glück und findet das Juwel irgendwo in einer Wühlkiste. Bin mir nicht sicher, aberbefindet sich auf der Compilation nicht auch der Track “Lauf Junge, Lauf” von Bligg’nLexx ? – und für diesen kann ich Bligg auch uneingeschränkt Props geben.

Ich ha scho früehner eis Hosebei dobe gha!

Bild: Samurai sini Myspace


Hip Hop/Rap, Swiss Music

Der Autor

Musik war und ist sein stetiger Begleiter. Geprägt wurde er durch den Hip Hop der Neunziger aber er lässt sich auch durch gute Musik aus allen möglichen und unmöglichen Sparten begeistern. Ohne den Sound aus den Boxen kann und will er nicht sein und zittiert hierzu Edward Elgar: “My idea is that there is music in the air, music all around us; the world is full of it, and you simply take as much as you require.”

6 Meinungen zu “Classics: Rokator ft. Samurai – Supermega”

  1. wayne arnold says:

    ..irgendwo muesi jo min gottverdammte hode ha!
    definitv en ch-rap classic!

  2. Farmer says:

    haaaaaaaaaaaaaammer!
    könnten sich div. sogenannte rapper positiv inspirieren lassen

  3. Dario says:

    ..oder diesen hier, fuck, auch der ist schon mehr als 10 jahre alt! die zeit läuft

    http://www.youtube.com/watch?v=SxuTMM0Ka64

  4. K12 says:

    Bligg gehört genau so zur ZeeCity Rapfamilie aus dieser Zeit, sogar schon früher. Wer denkt er sei eine neue Erscheinung hat keine Ahnung von was er spricht oder schreibt. Macht eure Hausaufgaben!!! Stop hatin’

    http://www.youtube.com/watch?v=EwEWSuN62q4
    http://www.6pack.ch/catalog/product_info.php?products_id=3263

  5. Dario says:

    ‘Tach K12!
    Besten Dank für Deine Rückmeldung! Ich muss dir recht geben: War etwas schlecht formuliert.
    Mit dem Satz “…An all die Kids da draussen; es gab schon Schweizer Hip Hop-Musik vor Bligg. O.K. hier könnte man nun wieder streiten, ob die Musik die Bligg heute macht, noch was mit HipHop in seiner Grundform zu tun hat.” wollte ich eigentlich an die heutigen Hörer appelieren.

    Mir ist definitiv bewusst, dass Bligg einiges für die CH-Rapszene getan hat. z.B. Der Featuretrack auf der Sendak-Platte hat mir anno dazumal sehr zugesagt. Ebenfalls zähle ich “Lauf Junge Lauf” vom Bligg-’n-Lexx “Nahdisnah” ebenfalls zu einem Classic. Mir persönlich gefällt halt seine neue Mucke nicht. Aber Der Herr Bliggensdorfer hat hier eine Nische gefunden, wo er an ein grösseres Publikum gelangen kann und wohl einiges mehr Geld als früher verdient. Und ich mag ihm dies auch gönnen. Der CH-Markt ist klein und wenn sich einer mit Musik, die ihre Wurzeln im Mundartrap hat, auch gleich noch seinen Lebensunterhalt sichern kann, ist dies sicher gut so.
    Somit Schande über mein Haupt und nochmals Danke für die Anmerkung!

Deine Antwort


3 + 2 =

Spam Protection by WP-SpamFree