One Sentence. Supervisior – Messerscharfe Melodien

13 Jun, 2012 Kommentare Artikel von

Und schon wieder hat es eine Band aus Baden geschafft, nach Christopher Christopher, meinen Musikhimmel zu erhellen an solch trüben Regentagen: One Sentence. Supervisior heissen die Jungs.Bei ihrem Unterfangen, die Bühnen dieser Welt zu erobern, verfolgen sie durchaus ehrgeizige Ziele; so wollen sie nicht nur verdammt gute Musik machen und “der Ehrlichkeit einen Namen geben”, sie unterlegen ihre Lieder auch mit hauseigenen Visuals. Völlig einverstanden mit:

„Von diesen jungen Männern hätte man gerne mehr. Wo andere Schweizer Künstler zu gerne die grossen Gesten britischer Bands nachäffen, stecken die vier Aargauer ihre ganze Energie in knackige, treibende Songs und packen nebenbei Hooklines aus, für welche die Kooks auf ihrer letzten Platte gemordet hätten.“

Von den Jungs wird man noch hören!

Bildquelle: www.banlieue.grienen.ch

Einfach so, Indie/Alternative, Swiss Music

Der Autor

I love my taste of music!
Keine Kommentare zu “One Sentence. Supervisior – Messerscharfe Melodien”

Deine Antwort


7 - = 4

Spam Protection by WP-SpamFree