Glen Hansard – Irish Singer/Actor

13 Mrz, 2013 2 Kommentare Artikel von

Ich muss an dieser Stelle einen Gruss rausschicken an Ray Ray, der mir den Namen des Künstlers in mein Smartphone geschrieben hat – um den Sänger mal auszuchecken.

Und was soll ich sagen – Glen Hansard gefällt mir denn die Stimme des Iren schafft es, mich in ihren Bann zu ziehen. Wie ich in Erfahrung bringen konnte, hat der Typ auch schon einen Oscar für den besten Song (Falling Slowly aus dem Soundtrack zu “Once”, in welchem er auch selber mitgespielt hat). Gute Musik muss nicht immer laut sein und abgehen – und das tut der Sound von Glen definitiv nicht. Doch wenn schon der Winter zurückkommt, dann sollen sich auch die Boxen danach richten. Neben “Love Don’t Leave Me”, “Bird Of Sorrow” poste ich auch ein Cover von Brintey Spear’s “Everytime” – lasst Euch also nicht vom Bild im Youtube abschrecken – den der Song ist derbe Super!

Bild: Official Coverartwork

International, Singer/Songwriter

Der Autor

Musik war und ist sein stetiger Begleiter. Geprägt wurde er durch den Hip Hop der Neunziger aber er lässt sich auch durch gute Musik aus allen möglichen und unmöglichen Sparten begeistern. Ohne den Sound aus den Boxen kann und will er nicht sein und zittiert hierzu Edward Elgar: “My idea is that there is music in the air, music all around us; the world is full of it, and you simply take as much as you require.”

2 Meinungen zu “Glen Hansard – Irish Singer/Actor”

  1. Bandolero says:

    Der Soundtrack zu “Once” ist auch sehr sehr zu empfehlen!
    Lies, Falling slowly, When your minds up …

  2. Violà says:

    Glen Hansard spielt übrigens an den Musikfestwochen ind der Eulachstadt aka Winti – hab gedacht diese Info passt hier perfekt!

Deine Antwort


- 3 = 6

Spam Protection by WP-SpamFree