Kurt Vile – Walking On A Pretty Daze

11 Apr, 2013 Kommentare Artikel von

Es ist wieder ruhiger geworden um die Szene des Indie-Rocks. Doch für tot sollte man die Stilrichtung keineswegs erklären. Kurt  Vile zeigt mit seinem neusten Werk ‚Walkin On A Pretty Daze‘ beeindruckend auf, was sie zu bieten hat.

Das Album wurde am 09. April releast und bereits jetzt werden Lobeshymnen gesungen. Denn Vile hat experimentiert, jedoch ohne etwas dem Zufall zu überlassen. Der Longplayer ist ruhig, melancholisch, ja schon fast hypnotisierend. Doch die minimalistisch gehaltenen Instrumente sind gleichzeitig elektrisierend und antreibend. Hervorgerufen wird ein Gefühlscocktail, welcher so spannend ist, wie die Musik, die gehört wird.

Auf jeden Fall etwas, wofür es sich lohnt 17.90 auszugeben.

Bildquelle: Official Cover Artwork

Indie/Alternative

Der Autor

Sorry ich zieh mir gerade guten Sound rein. Mehr zu mir folgt..
Keine Kommentare zu “Kurt Vile – Walking On A Pretty Daze”

Deine Antwort


5 + 9 =

Spam Protection by WP-SpamFree