Leslie Clio – Soul Pop with a touch of Retro

15 Apr, 2013 Kommentare Artikel von

2010 zog die gebürtige Hamburgerin nach Berlin. Sie war bereits mit Musikern wie Bosse (‘Schönste Zeit’), Keane (‘Somewhere only we know’) und Marlon Roudette (‘New Age’) auf Tour.

Als nächstes ist eine Tournee mit Sängerin Joss Stone in Planung.

Deutschlands neue Soul-Entdeckung Leslie Clio ist auf dem Vormarsch. Ihre Musik trifft den Puls der Zeit. Ihre Stimme ist erfrischend mit hohem Wiedererkennungswert und ihre Art zu singen ehrlich und authentisch.

Leslie Clio‘s erstes Album ‘Gladys’ wurde von Thees Ullmann Produziert und wurde im Februar diesen Jahres released. Alle Stücke auf der Platte sind selbstgeschrieben. Die Singles I Told You So und I Couldn’t Care Less sind leicht, viele ihrer weiteren Songs, zum Beispiel Holding On To Say Goodbye sind minimalistisch, charismatisch und spielen mit ganz viel Gefühl. Mit ihren Texten spricht sie bestimmt vielen aus der Seele und wir erwarten noch Grosses von der jungen Künstlerin. Alles in allem ist die Platte in sich stimmig und wird von uns wärmstens empfohlen. Wer auf Retrosoul und Pop, in der Art wie sie schon Duffy und Amy McDonald spielen steht, ist hier bestimmt richtig.

Bild: Official Coverartwork

International, Pop, Soul

Der Autor

Sorry ich zieh mir gerade guten Sound rein. Mehr zu mir folgt..
Keine Kommentare zu “Leslie Clio – Soul Pop with a touch of Retro”

Deine Antwort


9 + = 13

Spam Protection by WP-SpamFree