Nina Nesbitt – Neuer Stern am Folk-Pop Himmel

14 Jun, 2013 2 Kommentare Artikel von

Nina Nesbitt – Zuuuuckersüss, blutjung, talentiert und sympathisch. Beste Voraussetzungen also, für eine steile Karriere. Die 18-jährige (1994) Schottin Nina ist der neue, noch fast ofenfrische Stern am Musikhimmel.

Die Frau hat eine saugute Stimme und ihrem Alter entsprechend singt sie über die Jugend, Liebe und was einem in den jungen Jahren sonst noch so bewegt. Alle ihre Songs sind selbst geschrieben. Nesbitt spielt Gitarre, Piano und versucht sich ausserdem äusserst gerne am Schlagzeug.

Bei einer Begegnung mit dem britischen Sänger Ed Sheeran wurde sie von ihm eingeladen, bei einigen seiner Konzerte im Vorprogramm aufzutreten. Dies führte schlussendlich dazu, dass sie ihn auf der kompletten Europa-Tournee begleitete.
Ich denke wir werden in Zukunft noch einiges von der süssen Schottin hören und sehen. Bis dann…

 

Hier ein Cover von ‘Mumford and Sons – Little Lion Man’

Folk, Pop

Der Autor

Sorry ich zieh mir gerade guten Sound rein. Mehr zu mir folgt..

2 Meinungen zu “Nina Nesbitt – Neuer Stern am Folk-Pop Himmel”

  1. Bandolero says:

    Schöne Stimme. Der Rest riecht ein wenig nach irgenden Markenprodukt, das man aus ein bisschen Pop-Folk als angesagter Stilrichtung, Blonden Haaren, zerissenen Jeans und Lederjacke zusammengebastelt hat…Velvet Two Stripes grüsst freundlich mit Club-Mate und cooler Zigarette in der Hand..

  2. Arion says:

    Yep, diese Gedanken hab ich auch wenn ich mir so anhöre und ansehe was sonst noch von ihr im Netz herumspuckt. Aber wir werden sehen wohin sich das entwickelt…

Deine Antwort


7 - 4 =

Spam Protection by WP-SpamFree