Jared Evan – Jenny

21 Nov, 2013 Kommentare Artikel von

Mal wieder was kurz und knackiges. Jared Evan mit seiner neuen Nummer “Jenny.

Ich habe vergangenen März den Typen via Netz entdeckt und bin auf seiner Boombap und Bluesplatte total hängen geblieben. Den Artikel könnt Ihr hier nachlesen. Den Sound, welchen der gute Herr auf seinen Songs präsentiert erinnert irgendwie an Justin Timberlake minus der grossen Medienpräsenz – irgendwie unverbrauchter.

Nun ist eine neue EP namens “Pieces” erschienen und Jared macht da weiter, wo er seine Hörer bei der letzten Veröffentlichung zurückgelassen hat. Smoother Gesang auf noch besseren Beats.
Genau so, dass es einen fesselt – wie’s halt bei guter Musik sein soll.

Bild: Pieces Coverartwork

Blues, International, Soul

Der Autor

Musik war und ist sein stetiger Begleiter. Geprägt wurde er durch den Hip Hop der Neunziger aber er lässt sich auch durch gute Musik aus allen möglichen und unmöglichen Sparten begeistern. Ohne den Sound aus den Boxen kann und will er nicht sein und zittiert hierzu Edward Elgar: “My idea is that there is music in the air, music all around us; the world is full of it, and you simply take as much as you require.”
Keine Kommentare zu “Jared Evan – Jenny”

Deine Antwort


+ 4 = 6

Spam Protection by WP-SpamFree