Boy & Bear – Australier erobern Europa

06 Feb, 2014 Kommentare Artikel von

Boy & Bear ist eine Folk-Rockband aus Australien. Bis anhin war dieses Genre klar den Briten vorenthalten. Diese wird man in Zukunft nicht mehr so einfach behaupten können. Dies weil die Band Boy & Bear ihren eigenen Folk-Stil entwickelt und durchgezogen hat und ihre Musik experimenteller gestaltet als die vielen Mumford & Sons-Nachahmer.

Als Geheimtipp gehen sie nicht mehr durch. Denn in Australien sind die Jungs schon länger bekannt und haben nebst guten Chartplatzierungen auch schon diverse Preise erhalten. In Europa haben sie mit ihrer neusten Werk „Harlequin Dream“ endgültig ihr Revier markiert. Mehr und mehr werden wir von Boy & Bear zu hören bekommen und das völlig zurecht!

Am 5. März spielen die Jungs einen Gig in der roten Fabrik in Zürich. Tickets kaufen!

 

Och und jetzt muss ich hier gleich mal noch die Sau rauslassen!! Bin soeben auf ein Remix des Bear & Boy-Tracks ‚Feeding Line‘ gestossen. Irgend so ein französischer DJ remixte diesen super Song (im Original!!!). Auf dem Youtube-Bild ist eine fröhlich springende Frau im Sonnenuntergang zu sehen. Erstens: Warum wird denn heute aus jedem Track noch was Elektronisches herausgequetscht (bsp. Wankelmut mit One Day)? Zweitens: Was soll das Sonnenunter- oder aufgangsding? Ja, der Himmel ist zu dieser Zeit schön und wir tanzen gerne in die Nacht oder in den Tag… wir haben es gecheckt. (Aus trotz verzichte ich auf den Post des besagten Stückes) Macht mich grad verruckt! ;)

Folk

Der Autor

Sorry ich zieh mir gerade guten Sound rein. Mehr zu mir folgt..
Keine Kommentare zu “Boy & Bear – Australier erobern Europa”

Deine Antwort


9 + 4 =

Spam Protection by WP-SpamFree