Eminem – Ein Video zum Muttertag

12 Mai, 2014 Kommentare Artikel von

Gestern, am Muttertag, hat Eminem einen Clip zum Song ‘Headlights’ aufgeschaltet. Es ist ein Versöhnungsversuch mit seiner Mum um endlich reinen Tisch zu machen. Nur von wenigen Personen im Showbusiness weiss man so viel über die Mutter-Sohn Beziehung wie von Marshall Mathers. Der Film ‘Lose Yourself’ hat dazu einen grossen Teil beigetragen, aber auch in späteren Texten lässt er sich über die angeblich “verantwortungslose” und “drogensüchtige Sozialhilfebezieherin” aus. Debbie Mathers bestritt dies jedoch und gab an, dass sie anfangs ihr Einverständnis gab diese Übertreibungen zwecks Image zu dulden, das Ganze dann jedoch aus den Fugen geriet.

Also erneut ein tiefer Einblick in das Familiendrama des weissen Rappers, welcher ein persönliches Familienalbum für den Dreh bereitstellte. Die Geschichte ist aus der Sicht der Mutter gefilmt, welche bemüht ist eine Verbindung zu ihrem Sohn herzustellen.

Eine schöne Geste zum Muttertag… ob wir jedoch nicht langsam genug mitbekommen haben aus dem Haushalt der Mathers bleibt Ansichtsache.

 

Hip Hop/Rap

Der Autor

Musik war und ist sein stetiger Begleiter. Geprägt wurde er durch den Hip Hop der Neunziger aber er lässt sich auch durch gute Musik aus allen möglichen und unmöglichen Sparten begeistern. Ohne den Sound aus den Boxen kann und will er nicht sein und zittiert hierzu Edward Elgar: “My idea is that there is music in the air, music all around us; the world is full of it, and you simply take as much as you require.”
Keine Kommentare zu “Eminem – Ein Video zum Muttertag”

Deine Antwort


4 + = 5

Spam Protection by WP-SpamFree