Lord Huron – In the Wind

11 Sep, 2014 2 Kommentare Artikel von

Lord Huron ist seit 2010 eine Formation im amerikanischen Folk-Zirkus. Mit ihren variablen Stücken haben sie die Aufmerksamkeit schnell auf sich gezogen. Variabel sowohl in den Texten wie auch in den Klängen. Einmal ist es ein Saloon-Piano, dann eine Harmonika oder asiatisch angehauchte Melodien. Ben Schneider, Frontmann der Band, singt von der schönen Natur, Fernbeziehungen und der Hoffnung der einzelnen Menschen.

Letzteres beinhaltet auch das Stück ‚In the Wind‘. Ein Text so schön wie traurig. Eine Geschichte geschrieben als eine einzige Metapher geschmückt mit Emotionen wie Hoffnung, Inakzeptanz, Schmerz, Treue, Naivität und zu guter Letzt mit dem Mut seiner eigenen Vorstellung zu glauben.

Wie er da am See sitzt und wartet „for a thousand years“, so geduldig „till the stars fall out of the sky“… wer sieht dieses Bild nicht vor seinen Augen?

Folk, Indie/Alternative

Der Autor

Sorry ich zieh mir gerade guten Sound rein. Mehr zu mir folgt..

2 Meinungen zu “Lord Huron – In the Wind”

  1. Arion says:

    Danke Barbara (:

  2. youknowwho says:

    ,,Well they say that you’re gone and that I should move on
    I wonder: how do they know, baby?
    How do they know? Well, they don’t”

Deine Antwort


9 + 2 =

Spam Protection by WP-SpamFree