Broods – Sleep Baby Sleep

02 Nov, 2014 Kommentare Artikel von

Im Juli haben wir hier über Broods berichtet und es wurde euch versprochen, dass wir am Geschwisterduo Georgia und Caleb Nott aus Neuseeland dranbleiben. Gesagt, getan. Mit ihrem Album, welches im August erschienen ist, haben sie den ein dickes, dickes Ausrufezeichen in Australien, aber auch den USA gesetzt. In Europa konnte sich die Combo aber noch nicht zu 100 Prozent etablieren.

Ihr Electropop ist sehr eingängig. Deshalb bereits die Warnung: wer den Track unten hört, wird den ganzen Tag „Sleep Baby Sleep“ vor sich hin murmeln… oder vielleicht auch rumschreien.

Im Januar erschien die EP ‚Broods‘ und bereits im August folgte das erste Studioalbum ‚Evergreen‘ wie Arion schon im Juli vorab schrieb.

Als ich das Album jetzt mit einiger Verspätung durchhörte, bin ich auf einen Track gestosssen, welcher von der EP stammt und eigentlich mein Favorit von Broods geworden ist. ‚Sleep Baby Sleep‘ frisst sich durch das gesamte Hörorgan.Der Track kommt mir so verdammt bekannt vor. Aber vielleicht auch nur weil ich es in meinem Kopf schon etliche Male durchgesungen habe. Hindert vielleicht am einschlafen aber die Lyrics halten das im Gleichgewicht.
Mit ‘Bridges’ (schöner Clip dazu. Lyrics lesen!) und ‚Mother & Father‘ möchte ich euch zwei Tracks vom hörenswerten ‘Evergreen’ nicht vorenthalten.

Indie/Alternative, Pop

Der Autor

Sorry ich zieh mir gerade guten Sound rein. Mehr zu mir folgt..
Keine Kommentare zu “Broods – Sleep Baby Sleep”

Deine Antwort


2 + 9 =

Spam Protection by WP-SpamFree